Ausflug zum Pferdeparadies “Modenbacherhof”

Am Samstag, den 23.06.2012 um 8:30 Uhr trafen sich 10 pferdebegeisterte Kinder und einige Erwachsen-Begleiter am DGH, um bei wunderbarem Reit- und Wanderwetter zum idyllisch gelegenen Modenbacherhof zu fahren.

Dort angekommen, wurden wir von einem Team des Vereins “Tiere erleben e.V.” freundlich begrüßt und bekamen zuerst einmal den Hof gezeigt. An diesem Morgen durften wir sogar einem Hufschmied bei seiner Arbeit zuschauen, was für alle Kinder super interessant war.

Nach der Vorstellung einiger wichtiger Regeln zum Umgang mit Pferden wurden unsere drei sehr unterschiedlichen Pferde von dem Team zu uns gebracht: Minette, ein winziges Mini-Shetland-Pony, Monty, ein schwarzes Fell-Pony und Pit, ein großer brauner Warmblut-Araber-Mix waren unsere zugeteilten Pferde. Sofort hatte jedes Kind seinen Liebling gefunden und durfte es streicheln. Nachdem die Pferde gestriegelt waren, wagten sich die Kinder – mit Hilfe der Betreuer – auch ans Hufe auskratzen. Nach dem Satteln ging es für zwei Stunden mit den drei Pferden und dem lustigen Hund Idefix zum Wander-Reiten in den Wald. Ein Kind durfte jeweils ein langes Stück auf dem Pferd reiten, während zwei andere unter Anleitung der Betreuer die Pferde führten. Dann wurde abgewechselt. Unterwegs haben wir einiges über Pferde und den Modenbacherhof erfahren dürfen und in den Reitpausen ein “Eichhörnchenversteckspiel” und “Wald-Memory” gespielt.

Gut gelaunt kamen wir wieder zum Hof zurück, wo wir uns leider von den drei tollen, lieben und geduldigen Wanderponys verabschieden mussten. Bevor wir allerdings nach drei gelungene, lustigen und spannenden Stunden “Adieu” sagten, durften wir noch Hasen fütterten und mit dem lustigen “Idefix” spielen.

Vielen Dank an Karin und Franziska Dörr und Verena von Haxthausen vom dem Verein “Tiere erleben e.V. – Modenbachhof”. Es hat uns ganz toll bei euch gefallen und wir alle hatten einen riesengroßen Spaß!
(Verantwortliche: Stefanie Illy)

Sabine Geissert-Korn

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.